Mit REIKI Menschen und Papageien helfen



REIKI ist einerseits der japanische Name für universelle Lebensenergie und andererseits eine Methode, diese feinstoffliche Energie durch die Hände fließen zu lassen.

Die Reikikraft wirkt immer nur zum Wohle der Empfänger und Empfängerinnen und fördert den natürlichen Selbstheilungsprozess auf allen Ebenen. Sie setzt nicht bei den Symptomen an, sondern wirkt stets auf der Ursachenebene. 

Reiki ist an keinen Glauben, an keine Religion und an keine Weltanschauung gebunden und eine Energie, mit der keinerlei Missbrauch oder Schaden möglich ist.

Reiki soll keine ärztliche oder therapeutische Behandlung ersetzen, aber es kann alle Behandlungsformen unterstützen!

Unser langjähriges aktives Mitglied Renate Ahlfeld stellt ihre Reiki-Ausbildung in den Dienst der Arge Papageienschutz und gibt den für eine Sitzung erhaltenen Betrag von 20 € ungeschmälert an das Papageienheim weiter. 

So ist allen geholfen! Sie tun etwas für Ihr persönliches Wohlbefinden (für die einen kann dies z. B. Entspannung sein und für die anderen mehr Energie und Tatkraft) und unsere Krummschnäbel erhalten dank der Spende Unterstützung.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf!

 


Mehr Informationen über REIKI:

http://de.wikipedia.org/wiki/Reiki

http://www.reiki-verband-deutschland.de/

 

Zurück zu "AKTUELLES"

Zurück zu "Who is who"

(10.10.2013)