Partnersuche für Papageien

Bevor der Papagei an unsere Station kommt muss er einen Gesundheitscheck beim Tierarzt bestehen.

Wichtig ist auch das richtige Geschlecht Ihres Schützlings zu kennen. Das erleichtert die Suche nach potentiellen Partnern. Auch wenn sich immer wieder auch gleichgeschlechtliche Paare finden, empfehlen wir Ihnen im Zweifelsfall eine Geschlechtsbestimmtung machen zu lassen.

Nach einer Eingewöhnungsphase wird der Vogel in eine unserer Volieren integriert, wo potentielle Partner zu finden sind. In dieser sensiblen Phase bitten wir von Besuchen durch die Halter abzusehen, damit der Papagei sich komplett auf seine „Aufgabe“ konzetrieren kann.

Lebt ein Papagei schon sehr lange allein, hatte noch  nie Vogelkontakt oder wurde sogar noch handaufgezogen, muss er erst lernen, wie man ein Papagei  ist und mit anderen Papageien zusammenlebt. Wir achten darauf, die Neuankömmlinge nicht zu überfordern, nichts passiert mit Zwang. Die Vögel geben selbst das Tempo vor.

Das Österreichische Tierschutzgesetz verbietet die Einzelhaltung und die Handaufzucht von Papageien. Erfahren Sie hier mehr zu den Anforderungen an die Papageienhaltung im Österreichischen Tierschutzgesetz

Jeder verliebt sich anders – manche schneller, manche brauchen länger. Geben Sie Ihrem Vogel daher bitte unbedingt die Zeit, die er braucht. Auch wenn es Monate dauert, verzagen Sie bitte nicht.

Im Durchschnitt dauert eine Vergesellschaftung zwischen 3 und 6 Monaten.
Wir möchten sicher gehen, dass Ihr Papagei nicht nur Freundschaften, sondern auch richtige Beziehungen schließt. Wir beobachten daher das Verhalten der Vögel untereinander ganz genau.

Während des Aufenthalts an unserer Station, wird Ihr Vogel bestens versorgt. Frisches Obst und Gemüse stehen täglich auf dem Speiseplan. Unserem geschulten Personal entgeht nichts – bei Bedarf wird Ihr Vogel auch tierärztlich versorgt.

Wenn die große Liebe gefunden wurde, darf das neue Paar zurück nach Hause.

Wir unterstützen Sie damit die Eingewöhnungszeit bei Ihnen Zuhause gelingt. Außerdem beraten wir Sie im Vorfeld bei der Einrichtung Ihrer Voliere. Bei unserem Handling Workshop bereiten wir Sie optimal auf das Leben mit Papageien vor. Fütterung, Pflege, bis hin zur Medikamentengabe werden mit Ihnen an unserer Station gelernt.

Melden Sie sich noch heute um nähere Informationen zu erhalten und einen Partner für Ihren alleinstehenden Papagei zu finden.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund vieler Anfragen und einem begrenzten Platzangebot, je nach Papageienart zu Wartezeiten bis zur Aufnahme in unser Vergesellschaftungsprogramm kommen kann.