Pflegepatenschaft

Die hohe Lebenserwartung von Papageien birgt in ihrer Haltung auch eine besondere Herausforderung.

Für ein Lebewesen oft über 50 Jahre lang Sorge zu tragen ist aufwendig und kostspielig. Mit Würde alt werden, möchten auch unsere gefiederten Freunde. Bei Tieren aus überwiegend schlechter Haltung, kommen Krankheiten und Sorgen schon früh in ihrem Leben.

Damit sie ihr Leben weiterhin schmerzfrei und unter Artgenossen genießen können, erhalten unser Pflegevögel besondere Zuwendung.

Suchen Sie sich noch heute eine Pflegepatenschaft für einen unserer bedürftigen Papageien aus.

Pflegeplatz

Häufige Tierarztbesuche, Medikamentenkosten und die persönliche Betreuung dieser besonderen Schützlinge kosten viel Geld. Mit einer Pflegepatenschaft machen Sie diese Betreuung an unserer Station möglich!

Wenn die Pflege in einer großen Gruppe an unserer Station nicht mehr möglich ist, wird ein privater Pflegeplatz gebraucht.

An den Pflegeplatz werden spezielle, den Umständen des Vogels entsprechende Anforderungen gestellt. Die finanzielle Verantwortung bleibt bei der ARGE Papageienschutz. Wir unterstützen und Beraten Sie zu jeder Zeit, um Sie bestens auf die Herausforderungen des Pflegeplatzes vorzubereiten. Durch die gemeinsame Betreuung von Pflegeplatz und uns als Institution, kann bedürftigen Vögeln besonders geholfen werden.

Möchten Sie die Pflege für einen hilfsbedürftigen Vogel übernehmen, melden Sie sich jetzt.