Persönliche Beratung

Für persönliche Beratung zu allen Belangen, ob telefonisch, via E-Mail oder vor Ort an der Station kontaktieren Sie uns bitte. Im persönlichen Telefonat können wir uns besser kennen lernen und alle Anliegen besprechen. Gerne senden wir Ihnen auch nähere Informationen via E-Mail zu. An unserer Station können wir Ihnen die Papageienhaltung hautnah näher bringen.

Hausbesuche

Egal ob Sie im Rahmen einer Aufnahme von Papageien von unserer Station, oder für die Beratung und Einrichtung Ihrer neuen Voliere oder Ihres Vogelzimmers brauchen – Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause. Für weitere Informationen und mögliche Terminkoordination kontaktieren Sie uns bitte.

Giftpflanzenauskunft

Nicht jede Pflanze ist in der Vogelhaltung geeignet. Sollten Sie fragen haben, bezüglich Ihrer Zimmerplfanzen oder Voliereneinrichtung dürfen Sie uns gerne, idealerweise mit einem Foto der gefragten Pflanze kontaktieren. Außerdem können wir Ihnen ebenso eine Liste unbedenklicher Pflanzen zusenden.

Haltungsberatung

Der Lebensraum den wir für unsere im Schutzzentrum gestalten, ist vorbildhaft für die Vogelhaltung.

Egal ob Sie neue in der Papageienhaltung sind, oder Ihre bestehende Haltung optimieren möchten:

Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und geben Ihnen einen Einblick in die Haltung von Papageien.

Vergeselllschaftungsservice

Dieser Service für unsere Mitglieder ist eine der Hauptaufgaben unserer Organisation. Wir möchtem jedem Papagei die Chance auf einen artgleichen Partner geben. Lesen Sie hier mehr zur Vergesellschaftung.

Workshops

Lernen Sie in unserer Workshopreihe, alles rund um Papageien.

Der (freiwillig zu absolvierende) ARGE Papageienschutz-Sachkundenachweis, der Papageien-Profi, soll hier Abhilfe leisten und Interessierten eine tierschutzkonforme Pflege der anspruchsvollen Exoten möglich machen. Diese Sachkenntnis bringt auch für PapageienhalterInnen Vorteile: sie sind weniger gestresst beim Handling, können Tierarztkosten und Leid der Tiere durch rechtzeitiges Erkennen von Krankheitssymptomen und artgerechte Fütterung und Beschäftigung reduzieren und eigenen Verletzungen durch die Tiere vorbeugen.

Zusammenarbeit gegen Tierleid

Wir arbeiten mit Österreichs Amtstierärtzen und Tierschutzombudsstellen eng zusammen, um gemeinsam gegen schlechte Haltungsbedingungen einzutreten. Wir stehen mit unserer Beratung und unserem Know-How zur Verfügung und hoffen, viele Vogelhalter von einer besseren Haltungsform für ihre Schützlinge überzeugen zu können.

Wenn Sie auf eine nicht tierschutzkonforme Haltung aufmerksam geworden sind, können Sie sich gerne bei uns melden. Gemeinsam werden wir versuchen die Situation für die Vögel zu verbessern.

Wissenschaftliches Arbeiten

Bildung ist wichtig! Daher unterstützen wir die Wissenschaft und bieten unser Schutzzentrum als Forschungsstation für Wissenschaft im Interesse der Papageien an.

Über die Jahre konnten einige Erkenntnisse gewonnen werden, die auch international beachtung finden.

Erfahren Sie hier mehr über Wissenschaftliches Arbeiten bei der ARGE Papageienschutz.

Urlaubsbetreuungsservice

Unser Urlaubs-Service bietet Sittichen und Papageien individuelle Urlaubsbetreuung mit Freiflug bzw. Volierenhaltung. Die Vermittlung einer Urlaubsbetreuung ist ein Gratisservice für Mitglieder.

Die täglichen Pflegekosten werden nach Art und Anzahl der Vögel berechnet.Für genaue Informationen, kontaktieren Sie uns bitte.

Bedingungen zum Urlaubsservice:

  • Bei einer Urlaubsbetreuung über drei Wochen ist der Preis zu vereinbaren.
  • Die Betreuung umfasst die Pflege und Versorgung der Vögel mit Körnermischungen, Obst, Gemüse, etc. Spezialfutter muss beigestellt werden.
  • Betreuungen für Vögel, die Medikamente benötigen, sind gesondert zu vereinbaren.
  • Eventuell anfallende Tierarztkosten werden extra verrechnet.
  • Wichtig! Bitte kontaktieren Sie uns so frühzeitig wie möglich(!), wenn Sie die Absicht haben, das Urlaubsservice in Anspruch zu nehmen! Es ist uns nicht möglich, von einem Tag auf den anderen eine Betreuung zu organisieren!
  • Obwohl wir bemüht sind, auf Wunsch eine entsprechende Urlaubsbetruung zu organisieren, besteht kein Anspruch darauf, da die Kapazitäten unserer Station die Aufnahme weiterer Vögel zeitweise nicht erlauben – wir bitten um Ihr Verständnis!

Online Newsletter

Wollen Sie monatlich Neuigkeiten aus der Papageienwelt und rund um unsere Vögel und die Station erhalten, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.