Arbeiten „unter Palmen“ – Die ersten ehrenamtlichen Helfer*innen haben unsere „tropische Baustelle“ schon bezogen – zur Einstimmung führten wir die Gruppe durch das zukünftige Schutzzentrum.

Das Interesse ist groß an dieser besonderen Immobilie der Bundesimmobilien-gesellschaft (BIG) im Herzen von Wien! Kein Wunder, das lichtdurchflutete, imposante Gebäude aus den 80er Jahren macht schon was her.
Wir danken der BIG für ihre Unterstützung beim doch aufwändigen Rückbau der ehemaligen Pflanzen-forschungsstelle!

Wenn alles gut geht, werden unsere Vögel das Frühjahr bereits im lichtdurchfluteten Glashaus verbringen. Damit alles gut geht, brauchen wir viele helfende Hände! An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal für etliche Meldungen zur aktiven Mithilfe bedanken!

Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei unserer Vermieterin und Unterstützerin, der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG), die den Einzug der Papageien ins ehemalige Biozentrum der Uni Wien durch ihre Unterstützung möglich macht!

Das Jahr 2021 hat uns allen viel abverlangt – seit beinahe zwei Jahren sind wir in dieser besonders fordernden Corona-Situation mit all ihren Belastungen und täglichen Negativmeldungen. Ungefähr genauso lange schwebte das Damoklesschwert einer Räumungsklage über unserem Papageienschutzzentrum.
Wir haben unzählige Liegenschaften besichtigt und Ihnen immer wieder berichtet, warum es mal wieder nicht geklappt hatte: zu teuer, zu desolat, zu wenig Abstand zu Anrainern, zu prekäre Mietbedingungen, zu kurze Mietdauer, und vieles mehr.
HEUTE IST ALLES ANDERS! Erstmals nach langer Zeit habe ich SEHR GUTE NEUIGKEITEN für Sie! Unser lang gehegter Traum von einem neuen Quartier für unsere 180 Papageien wird Wirklichkeit!
WIR HABEN EINEN NEUEN STANDORT!

Es gibt viele Wege Freundschaft und Verbundenheit auszudrücken. Für unsere exotischen Schützlinge sind engagierte Freunde wichtig. Wir zeigen wie einfach man zum Papageienfreund werden kann und so einen wichtigen Beitrag für den Schutz und die Gesunderhaltung von Papageien in menschlicher Obhut in unserem Schutzzentrum aber auch für Papageien in ihren tropischen Heimatländern.

Nach langem Warten und vielen Arbeitsstunden haben wir es geschafft und dürfen der Welt unsere neue Webseite vorstellen. Mit vielen neuen Funktionen und tollen Fotos hoffen wir allen Papageienfreunden und […]